Wir versenden in die EU und das Vereinigte Königreich. Einzelheiten >

0

Ihr Warenkorb ist leer

September 28, 2022 4 Minute gelesen

Funktionelle Fitness hilft, die Bewegungen und motorischen Fähigkeiten der Muskeln zu entwickeln. Der Bedarf an komplettem Functional Training für Frauen wächst täglich. Für berufstätige oder studierende Frauen werden Kraft und Mobilität dazu beitragen, die Leistung am Arbeitsplatz bzw. in der Schule zu verbessern. Sie muss sich Wissen über Fitness und ihre Bedeutung in ihrem Alltag aneignen.

Was ist Funktionelles Training?

Funktionelles Training ist eine Form des Krafttrainings, das reale Aktivitäten über die traditionellen Maßstäbe des Bodybuildings stellt. Sie arbeiten mit Gewichten und Widerstandsgeräten in einem typischen funktionellen Trainingsprogramm. Anstatt die Muskeln zu isolieren, trainierst du jedoch Bewegungen, die eher denen des Alltags ähneln, wie z. B. das Bücken, um einen Koffer aufzuheben, oder das Laufen, um einen Bus zu erwischen.

Ist es dasselbe wie CrossFit?

Oft mit CrossFit verwechselt, sind die beiden überhaupt nicht synonym. Während beide aus verschiedenen Übungen bestehen, die die allgemeine Kraft und Kondition betonen, hat das funktionelle Training einen ganzheitlicheren Fitnessansatz. Funktionelles Training konzentriert sich auf die Verbesserung bestimmter Bewegungen und Körperfunktionen, indem es Übungen verwendet, um Ungleichgewichte in Ihrem Körper zu beheben. Inzwischen ist CrossFit ein Wettkampfsport, bei dem hochintensive Übungen in kurzen Stößen absolviert werden.

Bestes funktionelles Ganzkörpertraining für Frauen

Sie beinhalten:

Hohe Knie zu Inchworm

Sie haben diese Übung vielleicht im Fitnessstudio oder auf Instagram gesehen, aber es ist eine großartige Ganzkörperbewegung, die Ihre Gesäßmuskeln und Kniesehnen trainiert. Beginnen Sie in einer hohen Plankenposition mit Ihren Händen unter Ihren Schultern. Halten Sie Ihren Rücken flach und den Kern angespannt, heben Sie ein Knie zur Brust und strecken Sie es dann hinter sich zurück, während Sie gleichzeitig den gegenüberliegenden Arm nach vorne bringen und über den Kopf strecken. Wiederholen Sie auf jeder Seite für eine Minute.

Breite Bergsteiger

Gehen Sie mit den Händen unter den Schultern und den Füßen hüftbreit auseinander in eine Liegestützposition. Springe mit beiden Füßen weit nach außen, als würdest du einen fliegenden Eichhörnchensprung machen, aber halte sie immer hoch. Bringen Sie sie schnell zusammen, springen Sie dann wieder weit hinaus und wiederholen Sie dies eine Minute lang (ohne Pause).

Seitlicher Ausfallschritt und Sprung

Stellen Sie sich mit den Füßen schulterbreit auseinander, die Hände in die Hüften. Schritt nach rechts, beide Knie beugen, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind. Springen Sie explosiv nach oben und wechseln Sie die Position, indem Sie nach links treten, während Sie Ihren rechten Arm über den Kopf heben und sich zu Ihrem linken Knie beugen, als ob Sie ein High-Five machen wollten. 30 Sekunden lang wiederholen; Wechseln Sie dann für 30 Sekunden die Seite.

Diagonale Reichweite der Planke

Beginnen Sie in der Plankenposition mit den Händen unter den Schultern und den Zehen auf dem Boden. Halten Sie den Rücken flach, die Bauchmuskeln angespannt und den Körper vom Kopf bis zu den Fersen in einer geraden Linie. Beuge deinen linken Ellbogen, um deine rechte Hand mit deinen linken Fingerspitzen zu berühren. 10 Sekunden halten; Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück, bevor Sie auf der gegenüberliegenden Seite 5 Wiederholungen pro Seite wiederholen.

Schnelle Fußausbreitung

Der Fast Feet Sprawl ist eine großartige Aufwärmübung, die Ihren Körper in Bewegung bringt und für das bevorstehende Training lockert. Der Schlüssel ist, deine Füße schnell zu bewegen, aber die Kontrolle zu behalten und deine Ellbogen gebeugt zu halten. Halten Sie Ihren Kopf hoch und schauen Sie nach vorne, während Sie Ihre Füße schnell von einer Seite zur anderen bewegen.

Froschhocke

Die Frog Squat ist eine effektive Squat-Variante, die auf die Gesäßmuskulatur, Kniesehnen, Quads und Rumpfmuskulatur abzielt. Beginnen Sie in der Hocke, wobei Ihre Füße mehr als hüftbreit auseinander liegen und die Zehen leicht nach außen gedreht sind. Senken Sie sich in eine Kniebeuge, während Sie Ihr Gewicht auf den Fußballen halten, bis Sie eine Kniebeugung von 90 Grad erreichen (wenn das Kniegelenk eine Beugung von 90 Grad erreicht). Drücken Sie durch Ihre Fersen, um in die Ausgangsposition zurückzukehren.

Hip Thruster

Hip Thrusts sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Gesäßmuskulatur zu stärken. Der Hip Thrust ist die effektivste Übung, um stärkere, rundere Gesäßmuskeln aufzubauen. Es ist auch eine der besten Übungen, um einen starken Kern zu entwickeln und die allgemeine Kraft des Unterkörpers zu verbessern.

Fahrrad Crunches

Fahrrad-Crunches sind eine großartige Bauchmuskelübung, die Ihre Bauchmuskeln und schrägen Bauchmuskeln schnell straffen wird. Diese Übung trainiert alle drei Abschnitte Ihrer Bauchmuskeln – den geraden Bauchmuskel (obere Bauchmuskeln), den quer verlaufenden Bauchmuskel (untere Bauchmuskeln) und die schrägen Bauchmuskeln – und zielt auf verschiedene Abschnitte jeder Muskelgruppe ab, je nachdem, wie Sie sie ausführen.

Was sind die Vorteile von Functional Training für Frauen?

Funktionelles Training für Frauen konzentriert sich auf die richtigen Bewegungsmuster und stellt sicher, dass jeder Teil des Körpers an jeder Übung beteiligt ist. Es gibt keine einzelnen Muskeln oder anatomischen Regionen – stattdessen geht es darum, jeden Teil deines Körpers zusammen als eine Einheit zu verwenden, wie eine Maschine.

Es hat sich gezeigt, dass funktionelles Training das Gleichgewicht und die Flexibilität verbessert, die zwei entscheidende Komponenten einer gesunden Bewegung sind. Es hilft Frauen auch, Verletzungen zu vermeiden, indem es ihnen beibringt, wie sie bei bestimmten Bewegungen die richtigen Muskeln einsetzen. Funktionelles Training kann Ihnen helfen, Lebensmittel leicht im Auto oder zu Hause die Treppe hinauf zu tragen; Es kann Ihren täglichen Spaziergang angenehmer machen und Ihnen sogar helfen, von der Couch aufzustehen, ohne zu schnaufen und zu schnaufen oder Schmerzen im unteren Rücken zu haben.

Da es bei funktioneller Fitness mehr um die Bewegungsfähigkeiten als um den isolierten Muskelaufbau geht, kann dieses Training Ihnen helfen, durch den Kalorienverbrauch in Kombination mit einer gesunden Ernährung und einem Trainingsprogramm Gewicht zu verlieren. Das liegt daran, dass funktionelle Fitness bedeutet, dass Sie Ihren ganzen Körper einsetzen, um Aufgaben wie Heben, Drücken und Ziehen zu erledigen, was mehr Kalorien verbrennt, als einzelne Muskelgruppen zu isolieren und Geräte zu verwenden, die nur eine oder zwei Muskelgruppen gleichzeitig trainieren.

Wie oft sollte man Functional Training machen?

Die Antwort ist, dass es darauf ankommt. Die Häufigkeit der funktionellen Trainingseinheiten variiert von Person zu Person und täglich. Wenn Sie gerade erst anfangen und an kein Krafttraining gewöhnt sind, sind drei Tage pro Woche möglicherweise am besten.

Fünf Tage die Woche könnten besser sein, wenn Sie ein erfahrener Athlet oder ein professioneller Trainer sind. Und wenn Sie ein fortgeschrittener Athlet sind, der jeden Tag wie einer trainiert, ist das auch in Ordnung.

Der Schlüssel ist Konsistenz und die ganze Woche über aktiv zu bleiben, damit sich Ihr Körper nicht an eine bestimmte Routine oder Übung gewöhnt.

imanuel reza
imanuel reza


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Six Pack with Functional Fitness Equipment
How to Get a Six Pack with Functional Fitness

Februar 01, 2023 4 Minute gelesen

Functional fitness demands a combination of regular exercise, a healthy diet, and consistency to get a six-pack. Exercises like planks, leg lifts, and deadbugs should be integrated into your workout regimen to focus on the core muscles. Squats, deadlifts, and presses are additional full-body exercises that are crucial for enhancing general strength and increasing caloric expenditure. To gain muscle and lose body fat, a calorie-restricted diet rich in protein and low in processed foods is necessary. It's crucial to keep in mind that everyone's physique is unique and that developing six-pack abs may take time. It's also crucial to keep in mind that having a six-pack isn't something you should aim for because it's not a sign of good health. It's crucial to concentrate on general health and fitness. Additionally, keep an eye on your development, get adequate rest and water, and seek professional guidance when necessary.

 

How to Build Your Own Gym on a Budget: From a 25-pound plate to a Fully-Functional Home Gym
How to Build Your Own Gym on a Budget: From a 25-pound plate to a Fully-Functional Home Gym

Januar 26, 2023 3 Minute gelesen

If you have limited space and a tight budget, setting up a home gym doesn't have to be a difficult undertaking. You can design a fantastic home gym that meets your unique demands and objectives if you put some creativity and perseverance into it. Sam's tale serves as motivation since it shows how he transformed a 9 by 10 space into a fully functional gym despite having a tiny laundry room and a tight budget.
The Idea Of Functional Fitness
Functional Fitness: The Latest Trend That Has Everyone Talking

Januar 18, 2023 4 Minute gelesen

Functional fitness is a concept that has been embraced and modified throughout history by several individuals and groups. Although the phrase "functional fitness" is vague and poorly defined, the movements and businesses that fall within its purview each have their own distinctive histories and identities. Functional fitness is popular because of its history, not because it is a particularly effective kind of exercise.